Lifestyle

Brand Watch: Moncler – Brillen mit Alpenfeeling

07.09.2018

Wir schreiben das Jahr 1952, der zweite große Weltkrieg ist seit ein paar Jahren vorbei und die Lage in Europa hat sich etwas beruhigt. Die Olympischen Spiele stehen an, man fiebert darauf, den Skispringern und Biathleten im schneeweiß verschneiten Oslo zuzusehen. In einem Dorf nahe Grenoble, Frankreich, gründen zwei Freunde ein Unternehmen: René Ramillon und Andrè Vincent. Die beiden sind Bergsteiger und Skilehrer und echte Daunenjacken-Fans. Winterurlaub in den Bergen kommt zunehmend in Mode: Aktive, wohlhabende und stilbewusste Menschen kommen in immer größeren Mengen in die eigentlich ursprünglichen und rauen Berge. Also entwickeln die beiden Produkte, die sowohl die Bedürfnisse von hartgesonnenen Bergsteigern und -arbeitern als auch die der modebewussten Besuchern befriedigen.

Sie entwickeln und verkaufen Schlafsäcke, eine Jacke mit Kapuze und ein Teleskopstangen-Zelt. Die Bergarbeiter tragen die Jacken über den Arbeitsanzügen, zum Schutz gegen die klirrende Kälte und Bergsteiger testen die Jacken in Expeditionen. So verbessern die Freunde ihre Produkte weiter und immer neue kommen hinzu.

 

Brand Watch: Moncler – Brillen mit Alpenfeeling

Moncler: Von der Bergsteiger-Marke zu High Fashion

Bis 2003 wächst die Marke stark, die kleine Bergfabrik kann die Aufträge schon bald kaum noch ermöglichen. Dann kauft der Italiener Remo Ruffini die Brand und sie zieht nach Italien um. Mit 14 Jahren besaß der heutige CEO von Moncler bereits seine erste Moncler Jacke. Dick eingepackt raste er in seinen jungen Jahren um den Comer See. Über die französisch-italienischen Alpen hinaus ist Moncler eine echte Trendmarke geworden.

Mit Alessandra Facchinetti wird Moncler zu einer Haute Couture-Marke: Die Gamma Rouge Collection bringt Eleganz in die Produkte. Weitere Kooperationen mit Designern wie Thom Browne und Giambattista Valli folgen.

Mit der Moncler Genius collection kommen neben Knitwear, Lederaccessoires und Schuhen auch Brillen und Sonnenbrillen auf den Markt.

Moncler Brillen: Innovation meets Technologie

Das Prinzip, welches Moncler auch schon bei der Daunenjacke anwendet, kommt auch in Punkto Brillen und Sonnenbrillen zur Anwendung: Funktion trifft auf Stil. So besticht zum Beispiel die Moncler ML 0053/S 52N durch den Doppelsteg in Acetat und neuer Form.

Außerdem treffen transparente Rahmen auf Formen der 50er und 60er-Jahre. In einem leichten transparentem Rosa und edlem Grau beweist das Label, dass auch sie in der Fashionwelt angekommen sind. Ob Sonnenbrille oder Korrektionsbrille die Leichtigkeit ist bei allen transparenten Modellen spürbar. Cateye, kugelrunde Gläser oder Modelle im Wayfarer-Stil sind dabei.

Ganz ohne Ski-Bezug geht’s dann aber doch nicht: große Monoscheiben, „Bügel“ aus dehnbarem Stoff und verspiegelte Gläser gibt es ebenso im Sortiment.

Die gesamte Kollektion gibt´s natürlich wie immer in unserem Shop. Klickt euch durch und lasst euch inspirieren auf unserer Moncler-Seite.

You may also like
New York Fashion Week 2018 – Glitzer, Glamour und neue Trends

New York Fashion Week 2018 – Glitzer, Glamour und neue Trends

Und plötzlich ist es wieder September. Die Zeit des Jahres ist gekommen, in der Modeliebhaber, Promis und Influencer, Einkäufer und Modejournalistenzwischen Manhattan und Brooklyn von einer Show zur nächsten eilen. Wenn die New Yorker Fashion Week wieder in vollen Gange ist, fühlt es sich an wie ein Marathon. Mehr ...
12.09.2018
O’zapft is – Welche Brille passt zu meinem Dirndl?

O’zapft is – Welche Brille passt zu meinem Dirndl?

Alle Jahre wieder heißt es „O’zapt is“ auf den Münchener Wiesn. Mittlerweile pilgern nicht nur echte Bayern, sondern auch feierwütige Touristen verschiedenster Nationen in die riesigen Zelte des beliebten Oktoberfests. Zwei Wochen lang wird dort ausgelassen gefeiert und getanzt! Mehr ...
06.09.2018
Was ist Weitsichtigkeit?

Was ist Weitsichtigkeit?

Sicher haben wir alle schonmal diesen Menschen gesehen, der am Bahnhof in der Menge steht, eine Zeitung auseinandergefaltet hat und die vermeintlich unauffällig immer weiter von sich wegstreckt. Die Zeilen in der Zeitung sind sonst wohl so verschwommen, dass er den Inhalt kaum erfassen kann. Mehr ...
30.08.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

Du willst regelmäßige Updates zu Angeboten & Aktionen von Mister Spex? Dann melde Dich für unseren Newsletter an!

Subscribe now