Frames

Welchem Gesicht steht welche Brille?

21.09.2017

Wer kennt es nicht? Man probiert eine Trend-Brille auf und stellt fest: Die steht mir ja gar nicht! Dabei ist es so reizvoll mal auszuprobieren, was sich die Designer für die aktuelle Saison ausgedacht haben. Ausgefallene Schnitte? Sieht eigentlich ziemlich gut aus. Abgefahrene Muster? Materialmix der Extraklasse? Gerne her damit! Oder doch nicht?

Der Grund, warum manche Brillen zu uns passen und andere nicht, ist unsere individuelle Gesichtsform. Je nachdem ob das Gesicht eckig, herzförmig, oval oder rund ist, sind unterschiedliche Brillenformen schmeichelhaft.

Welchem Gesicht steht welche Brille?

Wie findet man denn nun heraus, welche Gesichtsform man überhaupt hat? Ganz einfach: stellt euch einfach frontal vor den Spiegel, oder aktiviert bei eurem Computer oder Smartphone die 2D oder 3D-Anprobe bei www.misterspex.de, und nehmt die Haare aus dem Gesicht. Die äußere Kontur des Gesichts bestimmt, ob man eher ein rundes, ovales, eckiges oder herzförmiges Gesicht hat.

Wenn ihr das erstmal herausgefunden habt, geht es los.

Um euch besser zu zeigen, welche Brillen zu welcher Gesichtsform passen, haben wir uns ein paar Mädels aus unserem Büro geschnappt und ihnen kurzerhand jeweils vier Brillen aufgesetzt. Das Resultat seht ihr hier:

1. Brillen für ovale Gesichter

Ovale Gesichter wirken besonders harmonisch, da ihre Proportionen sehr ausgeglichen sind. Ist euer Gesicht oval, habt ihr Glück, denn euch steht so gut wie jede Brille. Hier geht es eher darum, was ihr mit der Brille besonders hervorheben wollt. Eckige Gläser sorgen für markante Konturen, rundere Rahmen für weiche Züge. Aber aufgepasst: Sehr schmale Fassungen können das Gesicht optisch zusätzlich strecken und es dadurch sehr lang wirken kann.

Welchem Gesicht steht welche Brille?

2. Brille für runde Gesichter

Bei dem ovalen Gesicht sind Stirn und Wange ungefähr gleich breit und das Kin rund. Rechteckige oder quadratische Brillen schaffen im Gesicht mehr Kontur und verlängern es optisch. Schmetterlings- und asymmetrische Modelle, mit nach oben gezogener Form strecken das Gesicht und lassen es schmaler aussehen. Runde Brillen und kleine Fassungen funktionieren bei dieser Gesichtsform leider überhaupt nicht.

Welchem Gesicht steht welche Brille?

3. Brillen für herzförmige Gesichter

Ein herzförmiges Gesicht zeichnet sich durch eine breite Stirn und eine schmal zulaufende Kinnpartie aus. Die Grundform ist dreieckig. Herzförmige Frauengesichter wirken oft zart und puppenhaft.  Was geht? Rahmen, die Kinn- und Stirnpartie in Gleichgewicht bringen, sind die beste Wahl. Brillen mit runden Fassungen und Pilotenbrillen würden in diesem Fall gut passen. Was geht nicht? Dicke Fassungen mit dunklen Farben. Die dominaten Brillen können das zierliche Gesicht schnell erschlagen.

Welchem Gesicht steht welche Brille?

4. Brillen für eckige Gesichter

Bei eckigen Gesichtern sind Stirn, Wangen und Kieferknochen etwa gleich breit. Um den markanten Zügen dieser Gesichter eine weichere Ausstrahlung zu verleihen, bieten sich hier runde Brillen und Pilotenformen besonders an. Auch lassen Schmetterlings- und Cat-Eye-Rahmen die markante Gesichtform weicher und femininer erscheinen. Vorsicht ist hier jedoch bei eckigen Fassungen und schmalen Gläsern geboten. Diese Brillen verstärken den kantigen Eindruck des Gesichts.

Welchem Gesicht steht welche Brille?

Wenn ihr euch trotzdem noch unsicher seid, welche Brille denn nun zu eurer Gesichtsform passt, helfen wir euch gerne weiter. Wir glauben nämlich daran, dass es für jeden die perfekte Brille gibt. Die Challenge liegt allein darin, sie zu finden. Und genau dabei helfen wir euch! Wie? Ab sofort könnt ihr Brillentester von Mister Spex werden. Dazu füllt ihr einfach einen Online-Fragebogen zu eurer Wunschbrille aus und wir stellen euch anschließend eine individuell auf eure Wünsche zugeschnitte Auswahl an Modellen zusammen. In einem anschließenden telefonischen Beratungsgespräch hilft euch unser Optiker bei der Auswahl der richtigen Gläser. Na auf den Geschmack gekommen? Dann schaut doch mal vorbei –>  https://www.misterspex.de/brillenstudie

You may also like
Unsere Augen im digitalen Zeitalter – wie sehen wir 2050?

Unsere Augen im digitalen Zeitalter – wie sehen wir 2050?

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Love ThisDank moderner Medizin und verbesserter Lebensbedingungen werden wir heute im Schnitt doppelt so alt wie noch vor 130 Jahren.[1] Trotz dieses Fortschritts lässt unsere Sehleistung jedoch deutlich nach. Die Prognose einer aktuellen Studie der Universität New South Wales: Die Hälfte der Menschen wird bis 2050 kurzsichtig sein.[2] Woran liegt das? Mehr ...
28.11.2018
5 Typen, denen du auf der Halloweenparty garantiert begegnen wirst

5 Typen, denen du auf der Halloweenparty garantiert begegnen wirst

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Love ThisHeute ist Halloween – und wir zeigen dir, welche fünf Typen dir auf der Halloweenparty garantiert über den Weg laufen werden. Die beste Vorbereitung zur Nacht der Gruselgestalten. Mehr ...
31.10.2018
Welttag des Sehens: Wie unsere Augen die Zukunft sehen

Welttag des Sehens: Wie unsere Augen die Zukunft sehen

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Love ThisUnsere Augen sind unser wichtigstes Sinnesorgan und doch wird der Anteil der Kurzsichtigen immer größer. Zum Welttag des Sehens haben wir mit dem Institut für Trend- und Zukunftsforschung nach zukünftigen Trends geforscht.  Mehr ...
11.10.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

Du willst regelmäßige Updates zu Angeboten & Aktionen von Mister Spex? Dann melde Dich für unseren Newsletter an!

Subscribe now