Lifestyle

Crashkurs zum Valentinstag

10.02.2017

Es führt kein Weg am Tag der Liebe vorbei – Herzen und Rosen wohin man blickt. Kein Grund zur Panik, auch wenn der Tag immer näher rückt müsst ihr nicht hilflos die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Um nicht in ein unangenehmes Fettnäpfchen zu treten, haben wir für euch die wichtigsten Do´s and Dont´s für den großen Tag der Liebenden zusammengefasst:

Nicht allzu spät planen

Bitte keine halbherzigen Last Minute-Geschenke aus dem Supermarkt um die Ecke. Zumal es unangenehm wird, wenn man selbst mit einer netten Aufmerksamkeit überrascht wird. Da man von der täglichen Werbeflut über sämtliche Kanäle eigentlich keine andere Wahl hat, als sich rechtzeitig mit der Thematik „Geschenkekauf“ auseinanderzusetzen, heißt es in diesem Fall: Der frühe Vogel fängt den Wurm. Sollte die Zeit dennoch knapp sein, bleibt ja noch das selbstgekochte Abendessen gemütlich zu zweit oder das gemeinsame Frühstück im Bett.

Lasst euch was einfallen 

Kreativität ist gefragt. Nur wenige wollen wirklich einen Nicer Dicer oder andere total praktische Dinge zum Valentinstag bekommen. Der Fokus sollte also auf einem kreativen Geschenk liegen. Etwas Persönliches steht dabei ganz hoch im Kurs, wie zum Beispiel gemeinsame Unternehmungen. Abwechslung spielt auch eine wichtige Rolle bei der Wahl des Geschenkes, da jedes Jahr die gleichen Pralinen leider irgendwann langweilig werden.

Understatement heißt das Zauberwort

Bitte nicht übertreiben! Es muss nicht gleich ein Blumenstrauß aus hundert roten Rosen und ein perfekter durchgeplanter Tag zu zweit sein, der mit einem Heiratsantrag in Rom endet. Aufmerksamkeit zeigt sich bereits in kleinen durchdachten Dingen, worüber sich der andere freut oder Erinnerungen verbinden.

Solltet Ihr nicht so in Stimmung für den Valentinstag sein, fehlt euch bestimmt die rosarote Brille, durch die ihr die Liebe wieder klar sehen könnt. Dabei helfen wir Euch natürlich gerne weiter und zeigen Euch die schönsten Modelle für diese spezielle Zeit. Happy Valentines Day everyone!

You may also like
Besser Sehen – so funktioniert´s

Besser Sehen – so funktioniert´s

Unsere Augen sind unser wichtigstes aber zugleich auch sensibelstes Sinnesorgan. Sie geben uns die Fähigkeit die Welt zu erblicken und Bilder wie eine Kamera zu speichern. Mehr ...
14.08.2018
Das Leben als Sapiosexueller: it’s hot to be smart!

Das Leben als Sapiosexueller: it’s hot to be smart!

Es gibt eine neue Form der Sexualität: Sapiosexuelle Menschen fühlen sich vom Intellekt des Menschen angezogen. Geschlecht, Aussehen und Hobbies werden hinten angestellt. Wie fühlt sich diese Sexualität an und was hat das eigentlich alles mit Brillenträgern zu tun? Mehr ...
16.07.2018
Fünf berühmte Stil-Ikonen und ihr Faible für Brillen

Fünf berühmte Stil-Ikonen und ihr Faible für Brillen

Wenn die Brille einen höheren Stellenwert genießt als jedes andere Kleidungsstück, avanciert sie schnell zum Markenzeichen. Brillen sind viel mehr als nur Sehhilfen – sie unterstreichen unsere Persönlichkeit und werden fast zu einem Teil davon. Unsere fünf Stil-Ikonen zeigen ihr Markenzeichen.   Mehr ...
13.07.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

Du willst regelmäßige Updates zu Angeboten & Aktionen von Mister Spex? Dann melde Dich für unseren Newsletter an!

Subscribe now