Stories

Fashiioncarpet presents… Neues von Michael Kors

13.08.2016

Bloggerin Nina von Fashiioncarpet präsentiert exklusiv für Mister Spex die neueste Kollektion von Michael Kors. Beim Shooting in der Hauptstadt verrät Fashionista Nina, welche Modelle der aktuellen Michael Kors Kollektion ihre Favoriten sind – und was Berlin für sie bedeutet.

Fashiioncarpet presents… Neues von Michael Kors

Michael Kors gehört zu den beliebtesten Fashiondesignern. Was macht die Faszination der Marke Michael Kors für dich aus?

Auf jeden Fall die Vielseitigkeit, die die Brand bietet. Viele kennen häufig nur die Taschen von Michael Kors, dabei hat die Brand viel mehr als das zu bieten. Neben super schönen Kleidungs- und Schmuckstücken eben auch zauberhafte Sonnenbrillen. Die Bandbreite reicht dabei von klassisch elegant bis hin zu metallisch verspiegelt. So kann man jedem Outfit das gewisse Etwas geben und es ist für jeden Geschmack und Stil etwas dabei.

Die Kollektionen Chain Link, Ultrathin und Logo Charm sind alle an Schmuckkollektionen oder Schmuckelemente angelehnt – in Gold, Silber und Roségold. Welche ist dein Favorit?

Ich persönlich bin gerade im Sommer ein Fan von Goldelementen, da ich finde, dass sie bei gebräunter Haut besonders schön aussehen.

Beim heutigen Shooting  bist du komplett in Michael Kors gekleidet. Welches Kleidungsstück aus der aktuellen Sommerkollektion gefällt dir am besten?

Zu meinem Favoriten gehört auf jeden Fall die lange, gestreifte Leinenhose. Die ist super cool und durch das leichte Material perfekt für den Sommer. Außerdem haben es mir die lässige Beuteltasche und die schwarzen flachen Schlappen angetan.

Und welche Brille aus der Michael Kors Collection ist für den Alltag deine erste Wahl?

Auf jeden Fall die verspiegelte in Silber. Ich liebe die Form der Sonnenbrille und bin ein Fan von etwas ausgefalleneren Accessoires, die meine dezenten und einfarbigen Looks interessanter machen.

Unser Shooting findet in Berlin statt. Du selbst hast hier auch kurz gelebt. Wofür steht Berlin?

Berlin ist im Vergleich zu meinem aktuellen Wohnort München so unendlich groß, was der Stadt aber auch gleichzeitig einen unheimlichen Facettenreichtum ermöglicht. Ich liebe an Berlin die vielen kleinen Bars und Cafés, in denen man super entspannt sitzen und seine Zeit verbringen kann. Außerdem ist das sehr gute Essen ein absoluter Traum.

Wie würdest den Berliner Stil bezeichnen?

Berlin steht für mich für urbane und extrem entspannte Mode. Immer wenn ich in Berlin bin, merke ich, wie ich modisch entspannter werde. Ich bin auch sonst kein extrem eitler Mensch, der Stunden im Bad verbringt. Ich schlafe immer lieber länger! Und ich denke, diese Einstellung passt sehr gut nach Berlin!

Abschließend… Dein persönlicher Styling-Tipp für alle Brillenträgerinnen?

Wer eine Korrektionsbrille trägt, sollte es als Chance sehen, seinen Look aufzuwerten. Brillen sind schon lange nicht mehr das undankbare Gestell auf der Nase, sondern können vielmehr einen Look oder einen ganzen Typen bestimmen. Ich mag nerdige Brillen mit etwas größeren Gläsern wahnsinnig gerne. Aktuell bin ich auf der Suche nach einem neuen Modell und hätte am liebsten eines mit einem ganz dünnen, goldenen Metallgestell. Allgemein gilt für mich beim Brillen-Styling: Egal ob bunt, einfarbig, rund oder eckig – solange die Brillenform perfekt zur Gesichtsform passt ist alles erlaubt.

Fashiioncarpet presents… Neues von Michael Kors

Fotos: Philip Nürnberger

Lust auf weitere Eyewear Kollektionen bekommen, die von Bloggern präsentiert werden? Hier findet ihr mehr.

You may also like
Die 5 Festival-Typen und ihre Brillen

Die 5 Festival-Typen und ihre Brillen

Vier Tage draußen sein – abends spürt man den Bass durch die dünne Isomatte wummern, irgendeine Band spielt gerade ihre letzte Zugabe und vor dem Zelt redet jemand ein bisschen zu laut. Hier kommen fünf witzige Festival-Typen und die dazu perfekt passenden Brillen. Mehr ...
02.05.2018
Inspired by Africa: Independent Label L.G.R

Inspired by Africa: Independent Label L.G.R

L.G.R ist bekannt für seine eleganten Brillen- und Sonnenbrillenmodelle, die italienische Handwerkskunst mit afrikanischen Stilelementen kombinieren. Die Entstehungsgeschichte der Marke liest sich dabei wie das Drehbuch eines Hollywood-Dramas… Mehr ...
18.04.2018
Mein Brillenmoment: Hallo, bist du die Neue?

Mein Brillenmoment: Hallo, bist du die Neue?

Jeder Brillenträger hat eine andere Beziehung zu dem sogenannte „Intelligenzverstärker“, den er auf der Nase trägt und der ihn gesellschaftstauglich macht. Unsere Autorin Cristin erzählt von dem Moment, an dem sie ihre Brille bekam. Von Topfschnitten und Brillenschlangen. Mehr ...
03.04.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

Du willst regelmäßige Updates zu Angeboten & Aktionen von Mister Spex? Dann melde Dich für unseren Newsletter an!

Subscribe now