Stories

#WeLoveGlasses: Die Mister Spex-Kollegen im Interview

04.08.2016

Stilvoll, individuell und trendy präsentieren sich die Mädels aus dem Mister Spex-Team. Wer sich beim Lesen des ersten Teils unserer Team-Vorstellung gefragt hat, wie es denn um unsere männlichen Kollegen steht – hier die Auflösung. Stefan, Sascha und weitere „Spexis“ verraten uns mehr zu ihren Lieblingsbrillen…

Sascha, Product Manager – Casual Style

Du hast seit langem eine Lieblingssonnenbrille. In diesem Jahr hast Du aber ein ganz anderes Modell ausgewählt. Warum lohnt es sich, auch mal was anderes zu tragen?
Ich liebe meine Ray-Ban 4181.  Beim Autofahren trage ich allerdings die Polaroid PLD 2003 mit polarsierten Gläsern. Quadratische Modelle stehen mir einfach am besten. Dieses Jahr will ich jedoch mal was Neues ausprobieren.

Warum hast Du Dich genau für dieses Modell von Tom Ford entschieden?
Mir gefällt die runde Form und der Mix aus hellen und dunklen Partien. Außerdem passt sie super auch zu schicken Anlässen.

Welche Sonnenbrillenlabels empfiehlst Du für einen lässigen Stil, wie Du ihn trägst?
Besonders gerne mag ich sportliche Sonnenbrillen von Carrera, SuperDry, Ray-Ban und Oakley.

Du bist Teil von Mister Spex – was macht Dir an Deinem Job am meisten Spaß?
Spontan zum Fotoshooting gerufen zu werden!

Stefan, Retail-Experte – Classic Style

Welche sind Deine Lieblingslabels für Eyewear?
Ich mag besonders die eleganten Fassungen von Lozza, Hackett, Tod‘s und Persol.

Hast Du einen Tipp, damit die Brille gut auf der Nase sitzt?
Brillen mit Nasenpads oder einem Schlüssellochsteg sitzen immer gut auf der Nase.

Warum hast Du Dich für das Modell von Hackett London entschieden?
Die Brille ist zeitlos und sieht trotzdem markant aus.

Was gefällt Dir an Deinem Job am besten?
Die Chance, an etwas Neuem mitzuwirken, nämlich dem Brillenkauf das verstaubte Image zu nehmen. In unserem Store in Berlin kann man das perfekt erleben.

Jonas, Marketing Manager – Minimalistic Style

Du machst Marketing für Brillen und Sonnenbrillen. Was reizt Dich daran?
Es sind einfach tolle Produkte, die jeder kennt und mag – was will man mehr?

Was darf bei Deiner neuen Brille auf keinen Fall fehlen?
Ich mag den minimalistischen Stil – auch bei meiner Brille.

Warum hast Du Dich genau für diese Ray-Ban entschieden?
Die Ray-Ban hat nicht nur eine angesagte Form sondern die gibt es auch in meiner Lieblingsfarbe.

Miguel, Marketing Manager – Sophisticated Style

Wie würdest Du Deinen Kleidungsstil beschreiben und welche Brillen passen dazu?
Ich trage gerne gemusterte Hemden und Shirts. Die passende Brille sollte daher eher etwas gedeckter sein, aber nicht langweilig.

Warum hast Du Dich genau für dieses Modell von Persol entschieden?
Ich mag das ungewöhnliche Muster der Brille. Toll ist auch der Metallkern des Brillenbügels.

Stichwort Sonnenbrillenkauf: Wovon lässt Du Dich inspirieren?
Durch den Streetstyle in Berlin – auf dem Bike sehe ich viele gute Looks. Praktisch finde ich auch die neuen Trend-Seiten, bei denen man Produktvorschläge nach Kleidungsstil erhält.

Was gefällt Dir am besten an Deinem Job?
An meinem Job gefällt mir am besten, dass das Team jung, dynamisch und multikulturell ist.

Niklas, Category Manager – Vintage Style

Als Category Manager hast Du einen guten Überblick über das Mister Spex-Sortiment. Warum machen Sonnenbrillen mit Sehstärke Sinn?
Gerade für eine kurze Mittagspause in der Sonne oder für die Heimfahrt mit dem Fahrrad sind Sonnenbrillen mit Sehstärke super praktisch.

Warum gefallen Dir die Modelle von Paul Smith und Calvin Klein besonders gut?
Mit ihrer halbrunden Form in dem Honigbraun-Ton ergänzen die Modelle gut meinen eigenen Look.

Was gefällt Dir besonders an Deinem Job?
Meine Arbeit ist sehr abwechslungsreich. Kein Tag gleicht dem anderen. Außerdem ist unser Team super, jeder ist jederzeit ansprechbar und offen für neue Ideen.

 

Unsere Kollegen beweisen, dass Brillen nicht nur ein modisches Accessoire sind, sondern auch ein Statement zum persönlichen Stil –  Classic, Sophisticated, Vintage, Minimalistic oder Casual. Wenn ihr Lust auf noch mehr persönliche Tipps von den Kollegen habt, dann schaut auch bei den Mädels vom Mister Spex-Team vorbei.

You may also like
Wie die Brille ins Fernsehen kommt

Wie die Brille ins Fernsehen kommt

Wer sich schon immer gefragt hat, wie eigentlich so ein TV Spot entsteht, der ist hier genau richtig. Regelmäßig produziert Mister Spex neue Spots, um Kunden auch im TV über neue Trends und den Online-Brillenkauf zu informieren. Aber hinter den wenigen Sekunden in TV steckt viel Arbeitszeit – weitaus mehr Zeit als für den reinen […] Mehr ...
18.08.2017
Auf ein Wort: Mit Marie von Glitter Everywhere

Auf ein Wort: Mit Marie von Glitter Everywhere

In der Welt der etablierten Bloggerinnen ist Marie von Glitter Everywhere bereits eine feste Größe. Fashion- und Lifestyle-Themen sind dabei ihre Herzensthemen. Mehr ...
16.05.2017
Because there is no Planet B

Because there is no Planet B

Press Days in Berlin bedeuten Trends, Designer und tolle neue Kollektionen für die nächste Saison sichten. Mehr ...
21.04.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst regelmäßige Updates zu Angeboten & Aktionen von Mister Spex? Dann melde Dich für unseren Newsletter an!

Subscribe now