Frames

Blendschutz aus Treibholz

25.08.2010

"Treibholz"-Brille, Modell "Zeuss"; Foto: Alexandra Tzarougian

Dass man aus alten Knochen oder Hölzern einen funktionalen Blendschutz bauen kann, wussten schon die alten Inuit, die Ureinwohner Grönlands. Vor Jahrhunderten wurde mit diesem Konstruktionsprinzip die Grundidee für die heutige Sonnenbrille formuliert.

Modell "Athene"

Modell "Hera"

Von dieser Bauweise hat sich auch die Berliner Schmuckdesignerin Susanne Grossmann während eines Arbeitsaufenthalts auf Korfu inspirieren lassen. Als sie in der langen Mittagspause und ohne Sonnenbrille am Strand saß und das herumliegende Treibholz betrachtete, fühlte sie sich berufen, aus den Fundstücken eine Brille zu bauen. Wobei ein solches Konstrukt heute sicher nicht mehr den Anforderungen eines modernen Sonnenschutzes genügt. UV-Strahlen können die „göttlichen“ Holzbrillen aus Treibgut wohl nicht abwehren, dafür ziehen sie sicher jede Menge Blicke auf sich.

Übrigens: vor einiger Zeit versuchten „Slanties“ eine stylische Version dieser Sichtschlitzbrillen auf den Markt zu bringen. Scheint nicht geglückt zu sein. Zumindest wurde die Webseite im Laufe des Jahres wieder abgestellt.

Modell "Aphrodite"

[facebook_ilike]

You may also like
Unsere Augen im digitalen Zeitalter – wie sehen wir 2050?

Unsere Augen im digitalen Zeitalter – wie sehen wir 2050?

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Love ThisDank moderner Medizin und verbesserter Lebensbedingungen werden wir heute im Schnitt doppelt so alt wie noch vor 130 Jahren.[1] Trotz dieses Fortschritts lässt unsere Sehleistung jedoch deutlich nach. Die Prognose einer aktuellen Studie der Universität New South Wales: Die Hälfte der Menschen wird bis 2050 kurzsichtig sein.[2] Woran liegt das? Mehr ...
28.11.2018
5 Typen, denen du auf der Halloweenparty garantiert begegnen wirst

5 Typen, denen du auf der Halloweenparty garantiert begegnen wirst

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Love ThisHeute ist Halloween – und wir zeigen dir, welche fünf Typen dir auf der Halloweenparty garantiert über den Weg laufen werden. Die beste Vorbereitung zur Nacht der Gruselgestalten. Mehr ...
31.10.2018
Welttag des Sehens: Wie unsere Augen die Zukunft sehen

Welttag des Sehens: Wie unsere Augen die Zukunft sehen

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Love ThisUnsere Augen sind unser wichtigstes Sinnesorgan und doch wird der Anteil der Kurzsichtigen immer größer. Zum Welttag des Sehens haben wir mit dem Institut für Trend- und Zukunftsforschung nach zukünftigen Trends geforscht.  Mehr ...
11.10.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

Du willst regelmäßige Updates zu Angeboten & Aktionen von Mister Spex? Dann melde Dich für unseren Newsletter an!

Subscribe now