Massada Eyewear New Collection 2012

Massada hat eine neue Kollektion lanciert und bringt Parisian Glamour ins Spiel. Inspiriert vom alten europäischen Kino tragen die Brillen Namen wie Metropolis und Belle de Jour und erinnern damit an die gleichnamigen Filme von Fritz Lang oder Luis Buñuel.

Das Lookbook zur neuen Kollektion verbildlicht französischen Lifestyle und wurde in Paris geshootet, der Heimatstadt von Massada’s Art Director Pierre Hourquet. Die Bilder entstanden in Zusammenarbeit mti dem Fotografen Alexandre Tabaste, der schon für YSL, Vogue, Elle oder Figaro Madame hinter der Kamera stand.

Die Brillen sind wieder sehr typisch Massada: Sehr retro, teilweise kräftige Fassungen in plakativem Schwarz oder Tortoise, aber auch transparente Modelle, die nicht so stark auftragen – einer der Trends für nächste Jahr.

Das komplette Lookbook und alle neuen Brillen findet ihr auf www.massadaeyewear.com

[facebook_ilike]

Weitere Artikel

Donnerstag, 15.12.2011 – von

Kategorien: Brillenmode, Brillentrends 2012, Retro, Style

Tags: ,

Kommentare: Eine Antwort



Eine Antwort

1 Pingbacks & Trackbacks

  1. […] dem Kampagnen-Shooting in Paris im vergangenen Herbst machte Massada nun einen kleinen Tripp nach New York. Wie kaum eine andere […]

Eine Antwort hinterlassen

Persönliche Angaben:

Ihre Nachricht:

* erforderliche Angaben

Bitte beachten: Moderation der Kommentare ist aktiv. Kurze Verzögerungszeiten bitten wir zu entschuldigen. Es besteht keine Notwendigkeit, die Nachricht nochmals zu senden. Vielen Dank.